Butterweich und sehr präzise...

schneiden die Plasmageräte der Fa. Jäckle jede Art von Metall. Bei diesem Verfahren beträgt die Arbeitstemperatur rd. 20.000 °C (bei hoher Spannung, speziellem Gas und fokussiertem Lichtbogen).

Bleche und Materialien bis zu einer Stärke von 75mm können so geschnitten werden.

Plasmaschneiden ist deutlich günstiger als Wasserstrahlschneiden und gut von Hand zu machen. Das elektrische Laserstrahlschneiden ist zwar im Sinne des Schnitts noch genauer, aber kostenintensiv und deshalb im Handwerk aus Kostengründen eher selten gebräuchlich.

Plasma-Schneidegeräte