Kompetenz kommt aus der Erfahrung

MIG/MAG-Schweißen/WIG-Schweißen

Als Premium Dealer der Fa. Kemppi setzen wir vor allem auf die technologische Kompetenz dieses Herstellers und können Ihnen alle Geräte vorführen und im Detail erklären. Schweißen ist heute wesentlich einfacher geworden – lassen Sie sich von uns überzeugen.

Mit Recht bezeichnet Kemppi die Generation X8 als „die modernste Multiprozess-Schweißausrüstung auf dem Markt“: MIG/MAG-Schweißen, MIG-Löten, Fugenhobeln – alles in Perfektion. Das drahtlose Bedienmodul und die ausgeklügelte Software dazu setzen derzeit die Maßstäbe in der ganzen Branche. Durch umfangreiche Schulungen sind wir seit 2017 zertifizierter X8-Händler und konnten schon viele unserer Kunden für dieses einzigartige Konzept gewinnen.

Schweißroboter

Ständig wiederkehrende, exakt definierte Schweißarbeiten sind heute in vielen Industrieunternehmen, aber auch bei mittelständischen Betrieben automatisiert. Die Investitionskosten dafür sind meistens niedriger als gedacht und amortisieren sich schnell durch die Einsparung von Personal. Im Run um ein gutes betriebswirtschaftliches Ergebnis bei der Produktion ein unbedingtes Muss. Der Schweißer wird zum Bediener, die Maschine nimmt ihm die sich permanent wiederholenden Arbeitsgänge ab.

Abzugsanlagen

Es ist nicht zu vermeiden: beim Schweißen entstehen Rauchgase, die Inhaltsstoffe wie Titandioxid, Fluoride, Magnesiumoxid, Calciumoxid, Eisenoxide und Legierungsbestandteile wie Nickel, Kobalt, Chrom und Mangan enthalten können.

Diese feinsten Staubpartikel müssen abgesaugt werden, damit diese nicht in die Lunge des Schweißers gelangen und von dort in die Blutbahn diffundieren können. Zu diesem Zweck werden mobile oder stationäre Schweißrauchanlagen eingesetzt, die diesen Feinstaub absaugen und filtern. Stand der heutigen Technik sind sogenannte ePTFE-Filter (Oberflächenfiltration). Wenn keine effektive Absaugung des Schweißrauchs sichergestellt werden kann, muss der Schweißer durch eine persönliche Schutzausrüstung in Form eines Gebläsefiltergerätes geschützt werden.

Die Fa. Sult GmbH in Nufringen ist hier unser Partner der ersten Stunde und hält in dieser Frage ein großes Sortiment an vielseitigen Geräten und Lösungen parat.

Anwendungsberatung im Sinne von „Industrie 4.0“

„Industrie 4.0“ bezeichnet die intelligente Vernetzung von Maschinen und Abläufen in der Industrie mit Hilfe von Informations- und Kommunikationstechnologie. Diese ständig voranschreitende Entwicklung  führt zu vielen realisier- und bezahlbaren Einzelfallslösungen. Stark im Trend liegen dabei transportable (fahrbare) Schweißzellen, in denen per Roboter auf feststehenden oder Wendetischen wiederkehrende Schweißarbeiten ausgeführt werden – eine äußerst platz- und zeitsparende Lösung. Bitte fragen Sie uns danach! Haas + und Kistner ist gerade auch bei der Definition und Umsetzung Ihres Workflows nach „Industrie 4.0“ ein kompetenter Ansprechpartner mit langjähriger Erfahrung.